Profil

Gut gepflegt - Support und Weiterentwicklung der "International Climate Initiative"

Die Aufgabe

Die Internationale Klimaschutz Initiative (kurz: IKI) ist ein Angebot der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und wird im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit betrieben.

Anfang 2016 erhielten wir den Zuschlag, die TYPO3-basierte Website technisch zu betreuen und sukzessive weiter auszubauen.

  • Zunächst wurde das IKI Team geschult, TYPO3 redaktionell  und PIWIK für die Auswertung des Trackings zu nutzen.
  • Bei der Übernahme der Pflege und Weiterentwicklung der Site durch uns sahen wir eine Reihe technischer Optimierungsmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres umgesetzt wurden. Von der Erweiterung der Video Extension, über eine Optimierung der Suchausgabe hin zu verschiedenen Security- und Performance-Optimierungen.
  • Zuletzt wurde die Site um eine Schnittstellen erweitert, die eine Datensynchronisation zwischen der  ITFPlus/Sciforma Projektdatenbank und TYPO3 ermöglicht, Projektdatensätze aus der Projektsoftware können nun direkt über die TYPO3 Projektextension auf die IKI-Website publiziert werden. 
Startseite der International Climate Initiative
Startseite der International Climate Initiative der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.
Projekt-Weltkarte der International Climate Initiative
Projektkarte der International Climate Initiative der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.
Onlinebasiertes Projektskizzen-Einreichungsverfahren
Mehrstufiger Prozess zur Online-Einreichung von Projektskizzen zur Förderung durch die International Climate Initiative

Neu: Skizzen-Einreichung online

Für die IKI ebenso, wie für das Europäische Partnerprogramm EUKI haben wir jüngst einen komplexen, mehrstufigen und webbasierten Antragsprozess umgesetzt.

  • Im Rahmen dieses Prozesses können Antragsteller sich zum Einreichen der Projektskizzen online registrieren, informieren und den Antragsprozess starten.
  • Gutachter können sich in das System einloggen und die vorliegenden und zugewiesenen Anträge einsehen und bewerten.
  • Die Verwaltung kann die Projektskizzen und Gutachten mit den erforderlichen Daten anreichern. Ebenso kann sie Antragsteller freischalten, Gutachter-Accounts einrichten und die erforderlichen Informationen, Downloads, etc. über ein CMS hinzufügen.
  • Vorliegende Anträge können nach bestimmten Kriterien gefiltert, sortiert und ausgewertet und im Office-Formate exportiert werden.
  • Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Anwendung um den finalen Prozess der Antragstellung erweiterbar ein.

Aktuell arbeiten wir an der Optimierung der Projektweltkarte mit dem Ziel, die Darstellung attraktiver zu gestalten sowie das Auffinden geförderter Projekte für Nutzer der unterschiedlichen Zielgruppen zu erleichtern.

Fortlaufender Support

Neben der technischen Optimierung hosten wir die Site und leisten technischen Support:

  • Monatliche Überprüfung des Systems wie auch der Extensions
  • Kurzfristig eingehende sicherheitsrelevante Updates
  • Störungsmeldungen der Website bzw. einzelner Module
  • Testing des Mailservers, Kontrolle der Backup-Routinen, der System-Fehlerprotokolle, der Logfiles, der Webstatistik sowie klassisches Monitoring der Festplattenkapazität

Steckbrief

  • URL: www.international-climate-initiative.com
  • Kunde: Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Branche: NGO
  • Umsetzung: Laufend seit 2016
  • Technologie: Bootstrap, TYPO3
  • Leistungen: UX-Beratung und -Design, Content-Editing, Front- und Backendprogrammierung, Schulung 

Aktuell